Der Begriff Volkstanz kam im 18. Jahrhundert auf, um die so bezeichneten Tänze von denen der „höheren Gesellschaft“ abzugrenzen.
Die Tänze und Trachten sind von der jeweiligen Region geprägt und unterscheiden sich untereinander sehr.
Meistens erzählen die Tänze Geschichten aus dem täglichen Leben, wurden aber auch durch Überlieferung variiert und waren ein fester Bestandteil von geselligen Volksfesten.
Wir freuen uns Sie auf eine musikalisch tänzerische Weltreise mitzunehmen.

Unsere Gruppe kommt aus dem westlichen Münsterland und besteht in variierender Gruppenzahl seit über 25 Jahren.

Heimatverein Marbeck Gruppenbild