„Schau an der schönen Gärten Zier, und siehe, wie sie mir und dir sich ausgeschmücket haben.“ – Mit diesem Satz endet die 1. Strophe eines alten Volkslieds, mit dem das Vokalensemble Dissonanz sein Konzert zur Laga eröffnet.

Auf dem Programm stehen geistliche und weltliche Kompositionen vom Barock bis zur Romantik, die das Thema „Natur“ in unterschiedlicher Weise aufgreifen. Es erklingen Werke von Schein, Schütz, Saint-Saëns, Debussy, Elgar u.a.

Es singt das Vokalensemble Dissonanz, Kamp-Lintfort, dessen Klangkultur mittlerweile über die Grenzen der Region hinaus bekannt ist. Die Leitung hat Abteiorganist Uwe Sin.

Besucher der Landesgartenschau haben freien Eintritt.

Alle anderen Konzertbesucher können Karten zum Preis von 12,00 Euro (Jugendliche 6 Euro) an der Abendkasse erwerben.

Vokalensemble Dissonanz