Dies ist eine Veranstaltung des Schaufensters der Kulturregion Niederrhein.

homebase, ein Jazzsextett mit niederrheinischen Musikern, heimatverbunden, aber mit musikalischer Reiselust. Trompete, Saxophon, Posaune, Kontrabass, Klavier und Schlagzeug.
Und jede Menge kuriose Instrumente, die das Publikum zum Staunen bringen.
Im kompositorischen Zyklus „Holzwege ins Glück“ brechen die Musiker mit vielen wunderbaren Ideen im Rucksack auf, um dem Pfad der Improvisation zu folgen. „Holzwege ins Glück“ ist ein wunderbares Abenteuer voller Wagemut und tiefer Verbundenheit mit der Natur unseres Seins.
Am Ende kehrt das Sextett in die Heimat zurück.

homebase sind:
Markus Türk - Trompete
Ludger Damm - Saxophon
Hansjörg Fink - Posaune
Manfred Heinen - Klavier
Johannes Nebel - Kontrabass
Robert Hurasky - Schlagzeug

Markus Tuerk Bild