Prof. Buder ist Professorin des Studiengangs Environment and Energy der Hochschule-Rhein-Waal, Fakultät Kommunikation und Umwelt in Kamp-Lintfort. Sie wird über das Thema "Wasserstoff: Energie der Zukunft oder Sackgasse?" referieren. Die folgende Zusammenfassung soll Ihnen einen Einblick in die Inhalte des Vortrags vermitteln:

Die Herausforderung des 21. Jahrhunderts ist der Klimawandel. Um Treibhausgasemissionen in den Sektoren Energie, Industrie und Transport zu verringern, sind sowohl der Einsatz neuer wie auch bekannter Technologien notwendig. Wasserstoff (H2) wird schon in der chemischen Industrie zur Herstellung von Düngemitteln und anderen Produkten eingesetzt. Er kann zur Energiespeicherung genutzt werden, wenn er durch Elektrolyse hergestellt wird. Welche Möglichkeiten H2 zur Energiespeicherung bietet, wo noch Entwicklungsbedarf besteht und in welchen weitere Anwendungen er zur Reduktion des CO2-Ausstoßes beitragen kann, sollen hier beleuchtet werden.

Im Anschluss an den Vortrag sind Sie eingeladen, Fragen zu stellen und sich aktiv an der Diskussion zu beteiligen.

Maskenpflicht