Dies ist eine Veranstaltung des Schaufensters der Kulturregion Niederrhein.

Die beliebte Krimireihe zur Landesgartenschau „Nur die Harten in den Garten“ geht mit einem abwechslungsreichen „Ladies Crime Special“ in die zweite Runde. An drei Dienstagen im August stellt Moderator und Thrillerautor Thomas Hoeps drei Schriftstellerinnen vor, deren Romane das Spannungsgenre vom humorvollen Regiokrimi bis zum Psychothriller ausloten.

Heute: Christiane Antons!
Yasemins Kiosk - Eine bunte Tüte voller Lügen

Gleich drei charakterstarke Frauen sind die Hauptfiguren in Christiane Antons’ Krimiserie „Yasemins Kiosk“ (Grafit-Verlag). Die junge Mutter und Kioskbesitzerin Yasemin Nowak, ihre Vermieterin Dorothee Klasbrummel, die seit fünfzehn Jahren die eigenen vier Wände nicht verlassen hat und die Polizistin Nina Gruber, die gerade allerdings wegen eines Disziplinarvergehens Sozialstunden auf dem Friedhof ableisten muss, bilden ein ungleiches und hochsympathisches Ermittlerinnenteam, das nicht nur spannende Fälle löst, sondern zudem beweist, dass auch Westfälinnen ein humorvolles Herz auf schlagfertiger Zunge tragen können.
Im frisch erschienenen zweiten Kiosk-Band der Bielefelder Autorin werden die drei mit einer bösartigen Rufmordkampagne gegen einen prominenten Cateringunternehmer konfrontiert und geraten in der zunehmenden Eskalation schließlich selbst in große Gefahr.

Lesereihe Antons Portraet angeschnitten Jeanette Mielke