Blühstreifen um die Felder unserer Landwirtinnen und Landwirte in Nordrhein-Westfalen kennen Sie bestimmt! Aber wussten Sie, dass die Landwirtschaft noch viel mehr macht? Wir erzählen und zeigen es Ihnen gerne! Wir, die Biodiversitätsberatung der Landwirtschaftskammer NRW bietet den Landwirtinnen und Landwirten eine einzelbetriebliche Naturschutz- und Biodiversitätsberatung an. Dabei wird eng mit den Bio- und Naturschutzstationen vor Ort gearbeitet, um Maßnahmen umzusetzen, die die schützenswerten Arten in der jeweiligen Region fördern. Zu den Maßnahmen gehören zum Beispiel auch Felder auf denen auf die Ernte verzichtet wird, damit sich die Feldvögel im Winter von den Körnern satt essen können oder Flächen auf denen alles brachliegt und nichts eingesät wird. Dort kann wachsen und gedeihen was möchte. Besuchen Sie uns auf der Laga und erfahren Sie von noch weiteren Biodiversitätsmaßnahmen und -projekten in der Landwirtschaft. Auch die jungen Besucher werden etwas zu entdecken haben!

Landwirtschaftskammer BluehstreifenBeiBaumannMai2019 Foto Biodiversitaetsberatung