NRW ist ein Land mit beeindruckender Gartenkunst und abwechslungsreichen Parkanlagen. Ob Barockgärten mit kurfürstlicher Geschichte, englische Landschaftsgärten oder großzügige Grünflächen mitten in der Stadt – überall trifft man auf perfekt gestaltete Landschaften, einen großen Pflanzenreichtum oder Ruheplätze inmitten grüner Oasen.


Quer durchs Land verteilt finden sich zudem prächtige Schlösser und Burgen, die von historischen Parkanlagen umgeben sind. So liegt zwischen Köln und der Eifel die wasserburgenreichste Region Europas, das Münsterland ist berühmt für seine Vielzahl an Schlössern und Herrenhäusern und selbst das Ruhrgebiet ist in Wahrheit ein Burgenland.


Daneben lockt auch eine immer größer werdende Vielfalt gestalteter Anlagen Besucher an, etwa Parklandschaften auf ehemaligen Abraumhalden, Skulpturengärten in Auenwiesen, Klöstergärten mit Heilkräuterschätzen und Kurparks mit Elementen zeitgenössischer Gartendesigner. Sie alle führen das jahrhundertealte Erbe der landschaftsprägenden Anlagen in die Zukunft. Jetzt ist Zeit für ihre Entdeckung, Gründe dafür gibt es genug.

Tourismus NRW e.V. A1Niederrhein Kleve Historische Gaerten 0444