Sie fragen sich: Was hat Gartenarbeit mit Meditation zu tun?

Mit einer Körperwahrnehmung und einem meditativen Impuls stimmen Sie sich hier gemeinsam auf die Gartenarbeit ein. Die Natur wird wahrgenommen, sowie der Duft von Blumen und Kräutern. Sie schneiden verblühte Blumen ab, Gießen die Blumen, oder Pflanzen etwas ein. Und nehmen den Stetigen Wandel der Natur wahr. Ein persönlicher Austausch untereinander kommt nicht zu kurz. Gestärkt mit einem Segenswort geht es weiter in den Tag.

Garten Eden Meditative Gartenarbeit